Wann hört Riot auf MAtchmaking zu manipulieren?

Willst du Posten?

Möchtest du Beitragen? Erstelle ein Konto oder melde dich an!

  • Wann hören sie endlich auf das SPiel so offentsichtlich zu manipulieren, nur um Leute zum grinden zu zwingen? Ich komm nicht aus Gold raus, ohne 200 Spiele zu machen. Und jeder Loss ist einfach so onesided das man nichts machen kann. 3 Drakes down, nie Tower und 12-30 Kdas nach 20 Minuten. Ebenfalls fände ich es nett, wenn mmr nicht mehr hidden wär, aber das würde Riot ja exposen, ups. Toxische Spieler zusammen in TEams zu tun ist ausserdem kein guter Ansatz um ein besseres Spielerlebnis für alle zu erzielen.

  • Würde ich so auch sagen.

    Denn schließlich gibt es sowohl in Bronze als auch in Dia Leute mit GENAU diesem Problem ^^'


    Achtung Subjektiv:

    Ich find das Rankedsystem aber auch nicht gerade geil. Um effektiv hart climben zu können, muss man carryn können.

    Und das find ich bei nem TEAMgame nicht so toll.


    (aber ich bin auch scheiße in dem Spiel :D Deshalb stimmt mir hier sicher nicht jeder zu.)

  • Wann hören sie endlich auf das SPiel so offentsichtlich zu manipulieren, nur um Leute zum grinden zu zwingen? Ich komm nicht aus Gold raus, ohne 200 Spiele zu machen. Und jeder Loss ist einfach so onesided das man nichts machen kann.

    Vermutlich hört Riot erst dann auf, wenn du besser geworden bist und sobald du aufgehört hast, Fehler bei anderen zu suchen. Es ist keine Wissenschaft um zu sehen & zu verstehen, was für eine Art von League-Spieler du bist. <Mimimimi> "Komme nicht aus Elo X raus" - "Bekomme nur schlechte Teammates, wäre sonst schon höher" <BlahBlahBlah> - Man kennt es ja. Fakt ist:" Du kommst aus Gold nicht raus, weil dein Skill nicht ausreicht, dein Macro Play ist nicht gut genug ist - auch wenn das Micro Play vllt okay ist und weil du nur Fehler bei anderen Suchst "Matchmaking manipulieren"- statt bei der selber.

    Wenn man nicht schon negativ in ein Match geht und wenn man selber seine Lane(Position) so auspielt, dass man generell 5v4 spielt da der Gegner von dir rausgenommen wird - dann ist es eher vom Vorteil als direkt ab Minute 1 zu heulen. Spielst du selber besser und behältst mit deinem Macro Play die oberhand, dann kannst du sehr wohl easy gewinnen. Nichts "onesided" oder sonstiges - man kann immer etwas machen, jedoch ist es mit deiner Einstellung (siehe deine anderen Kommentare im Forum) sehr schwer und nicht verwunderlich, wieso und weshalb du nicht climbst.

    Ebenfalls fände ich es nett, wenn mmr nicht mehr hidden wär, aber das würde Riot ja exposen, ups. Toxische Spieler zusammen in TEams zu tun ist ausserdem kein guter Ansatz um ein besseres Spielerlebnis für alle zu erzielen.

    Wo würde es Riot exposen? - Man muss nicht immer für sein Verhalten oder schlechtes Game andere Personen (Gruppen o.ä.) die Schuld zu schieben. Egal ob hidden oder sichtbar, dein Skill-Level würde dadurch auch nicht höher werden.
    Zum Thema toxische Spieler, naja, wieso sollten diese Personen noch eine extra Wurst bekommen? Ein besseres Spielerlebnis wäre u.a. diese Spieler zu bannen, denn glaubst du Spieler finden es amüsant z.B. dich im Team zu haben? Ich glaube kaum.

    Ändere was an deinem Verhalten, lern aus deinen Fehlern und verbessere dein Micro & Macro Play ODER heul einfach weiter darüber, wie scheiße und ungerecht doch alles ist.
    :mpingu:

    Tag für Tag, immer wieder die gleichen furchtbaren Nachrichten

    Was für ein gottverdammter Wahnsinn

    Die ganze Welt, verkommt

  • Eine Sache die jeder in League lernt:


    Am liebsten ist es den Menschen, wenn einfach jemand anderes Schuld ist :D


    Zug verpasst? Scheiß DB.

    McDonalds Eismaschine Kaputt? Arschlöcher.

    In LoL verloren? Alles dumme Affen.

    Vom Chef gekündigt? Blöder Hund.

    Und so weiter.


    Das Problem ist, dass jeder Spieler ganz für sich alleine glaubt, getargettet zu werden. Riot hat es ja "offensichtlich" auf mich abgesehen! Und nur ich verliere die ganze Zeit. ... aber so ist es halt nicht. Jeder hat losing streaks. Und wenn man in jedem Game schlecht steht liegts vermutlich nicht immer an den anderen.


    Riot plant hier auch keine Verschwörung gezielt gegen den einzelnen Random Dude aus dem Internet.


    Wenn auf Amazon das Produkt was du wolltest ausverkauft ist, dann ist das auch keine Verschwörung gegen dich.


    Aber das ist halt - wie immer - der einfachste und emotional simpelste Weg - "DIE SIND DARAN SCHULD!" zu sagen.


    (Hat uns ja Corona genug gezeigt - aber reden wir besser nicht darüber. Da schmelzen einem die Synapsen durch. Aus mehreren Gründen.)

  • Wenn ich meinen Gegenspieler in Grund und Boden stampfe, dann liegt das einzig und alleine an meinen überlegenen Fähigkeiten und sind Beweis dafür, dass ich ein LOL-Gott bin, der auf Challenger-Niveau spielt. Wenn aber zeitgleich meine Team-Kollegen von ihren Gegenspielern vernichtet werden, dann liegt das nicht daran, dass die Gegner besser sind und ev. einen Konter-Helden spielen, sondern einfach nur daran, dass ich Trolle und "Inter" im Team hab.


    Und sollte es mal Spiele geben, bei denen ich in Rückstand gerate... dann ist das nie der Fall, weil ich schlechter als der Gegner spiele, sondern immer nur, weil ich geganked werde und mein Team mir nie hilft ...


    :confused:



    ****


    Aber ernsthaft: als ich mit Seraphine-Top meine M7 erspielt habe, hatte ich ein Spiel, bei dem mein Gegenüber Plat4 war (gemäß op.gg-Kontrolle)... ich bin ja in dieser Saison "unranked", weil ich keine Lust auf Rankings habe. Sera als schwache Farmerin im Early bzw. durch mein Vasallenwellenmanagement... hat immer vor dem eigenen Turm gefarmt, kann man ja schön einrichten, dass die Gegnervasallen den Turm nicht angreifen, sondern sich immer mit meinen Vasallen vor dem Turm prügeln und ich dann schön die Lasthits setze. Mein Plat4-Gegner hat sich so überlegen gefühlt, dass er immer auch gefarmt hat... aber nie Wards gesetzt... das konnte ich ja schön sehen, dass er immer in der Lane (vor meinem Turm) war... ich war ungankbar... mein Plat4-Gegner aber nicht... nachdem er dann irgendwann 0/4 stand, ist er im All-Chat ausgeflippt, von wegen sein Scheiss-Team, das ihm nicht hilft, dass ich kein 1vs 1 kann, dass ich mit einem OP-Champ die Top-Lane "abuse", das auch meine gewählte Runen "missbrauch" wären, etc.


    Der Plat4-Gegner war wohl eher nicht mit seinem Main auf der Top, aber als Plat4-Spieler unterstelle ich einfach mal, dass er Grundkenntnisse über Wave-Management, Farming bzw. Ganks haben sollte - aber hatte er nicht. Schuld war ja nur sein Team, das ihm nicht geholfen hat ;)


    Sehe ich mich nun auf über Plat4-Niveau?! Mit Sicherheit... und nur das Rito-Matchmaking-System hält mich unranked zurück...

    :jibberjabber:

    (der letzte Satz ist natürlich nicht ernst ge-main-t :D )

  • Zavolta Gz dazu, aber eine Frage habe ich dennoch: Sera eine schwache Farmerin? Ich spiele sie ja immer wieder auf der Mitte und wenn ich mal Lust habe, dann ist meine Wave aber zackig am Turret. Und selbst gegen Waveclear-Götter (Anivia, Ziggs und dergleichen) gehe ich even raus im Pushen. Also ich bin gerade etwas verwirrt^^

    :happy:

    Leidenschaftlicher Galio-Main, inkonstanter Konzepte-Schreiber, grundsätzlich verplant, DotA2-Prophet und Teilzeit-Depressiver... sucht euch eins aus! :D


    "Der Wert einer Existenz wird nicht an ihrem potentiell möglichen Aufstrich gemessen." -Bernd das Brot

  • Wenn du jetzt nicht total durchspammst dann nicht

    :happy:

    Leidenschaftlicher Galio-Main, inkonstanter Konzepte-Schreiber, grundsätzlich verplant, DotA2-Prophet und Teilzeit-Depressiver... sucht euch eins aus! :D


    "Der Wert einer Existenz wird nicht an ihrem potentiell möglichen Aufstrich gemessen." -Bernd das Brot

  • Zavolta Gz dazu, aber eine Frage habe ich dennoch: Sera eine schwache Farmerin? Ich spiele sie ja immer wieder auf der Mitte und wenn ich mal Lust habe, dann ist meine Wave aber zackig am Turret. Und selbst gegen Waveclear-Götter (Anivia, Ziggs und dergleichen) gehe ich even raus im Pushen. Also ich bin gerade etwas verwirrt^^

    Naja, Sera Mitte habe ich noch nie gesehen... ja, sie kann exzellent farmen... braucht dazu aber auch viel Mana... mein Spielstil ist ohne echtes Mana-Item... also kein Ludens, kein Liandries, kein (Name vergessen) ... ich nehm immer das "grüne Beil" (Name auch vergessen)... das passt für meinen Spielstil gut, da ich mir schon vor längerer Zeit abgewöhnt habe, mit den Fähigkeiten zu farmen... :)

  • Interessante Wahl. Aber wenn man keine Mana-Items baut, darf man sich auch nicht über den Manaverbrauch beschweren^^

    Ich persönlich starte gerne mit der Träne, dann je nach Bedarf Ludens oder Everfrost, Seraphys/Archangel ausbauen und spätestens ab da ist Mana kein Thema mehr..

    :happy:

    Leidenschaftlicher Galio-Main, inkonstanter Konzepte-Schreiber, grundsätzlich verplant, DotA2-Prophet und Teilzeit-Depressiver... sucht euch eins aus! :D


    "Der Wert einer Existenz wird nicht an ihrem potentiell möglichen Aufstrich gemessen." -Bernd das Brot

  • Ich sags mal so... vor ein paar Jahren hatte ich einen sehr guten (also Diamant aufwärts) Kumpel... und beim damaligen zusammenspielen hat er an meinem Spiel nur eines kritisiert: das ich dauernd mein Mana zum farmen verballer, dadurch recht schnell leer bin... und als Nebeneffekt dabei immer die Lane pusche... damals habe ich es mir langsam abgewöhnt... und seitdem farme ich eigentlich nur noch mit den Lasthits... und nutze die Fähigkeiten immer nur zum direkten Kampf (außer natürlich Charaktere wie Annie, Veigar, etc. - wobei ich die dann auch mit Mana spiele ;) )...

  • Ist grundsätzlich nicht falsch, aber zu viel Vorsicht beim Manaverbrauch ist auch nicht in jeder Situation die richtige Wahl :)

    :happy:

    Leidenschaftlicher Galio-Main, inkonstanter Konzepte-Schreiber, grundsätzlich verplant, DotA2-Prophet und Teilzeit-Depressiver... sucht euch eins aus! :D


    "Der Wert einer Existenz wird nicht an ihrem potentiell möglichen Aufstrich gemessen." -Bernd das Brot

  • Zavolta Gz dazu, aber eine Frage habe ich dennoch: Sera eine schwache Farmerin? Ich spiele sie ja immer wieder auf der Mitte und wenn ich mal Lust habe, dann ist meine Wave aber zackig am Turret. Und selbst gegen Waveclear-Götter (Anivia, Ziggs und dergleichen) gehe ich even raus im Pushen. Also ich bin gerade etwas verwirrt^^

    Nachtrag: wie ich schon geschrieben hatte: als schwache Farmerin IM EARLY ;)

  • also mal zum Sera mana thema so manhungrig find ich sie garnicht kannst ja Geistergegenwart nehmen oder kaufst du gleich die träne bei minute 10 verkaufe ich die teart meistens schon wieder gegen eine akali oder sett die eben kein mana verbrauchen muss man eben bissl safer stehen =)


    und zum eigentlichen thema Matchmaking manipulation naja wo soll man da anfangen.

    es sind nicht immer die anderen schuld und wenn man nach 4 games ohne win schon in das game geht mit dem gedanken die haben es eh auf mich abgesehen ja dan wirds auch so da man schon mental nicht mehr ingame ist.


    verliert mal mit eier/stöcken/n

    ich habe heute von 10 games auch nur 2 gewonnen und ich flame nicht jedem im team zu da geh ich lieber offline oder spiel was anderes

    Schreibfehler Sind nur Specialeffects meiner Tastatur :furret:

  • tja Riot hat das System nicht gemacht um Spielern ein gutes ranked System zu bieten :D


    Die haben das System gemacht um Leute am Spiel zu halten. Und das geht an besten wenn man Leute Grinden lässt. Hier und da ne Belohnung. Und ein paar lvl Sachen damit man denkt man erreicht etwas.


    Das das System drauf aufgelegt ist das man ja auf 50% kommt ist klar.

    Aber es fällt halt zu sehr auf.


    Entweder aufhören weil das gameplay eh in die Schmutz Richtung geht.


    Oder "grinden" aber ohne Stress.

    Dein Team verkackt?

    Nicht ärgern lass die Affen sterben und geh top oder bot Farmen bis das elend zu ende ist. Auch wenn dich einer nervt einfach das game abhacken. So entscheidest du zumindestens selbst ob du gewinnst oder verliert und nicht einer von 4 idioten