[Champion-Konzept] Gattes, der täuschende Nebel

Willst du Posten?

Möchtest du Beitragen? Erstelle ein Konto oder melde dich an!

  • Anfang:

    Hey wieder mal nach einiger zeit ein weiteres Champion-Konzept von mir:

    “Gattes, der täuschende Nebel

    Also dann mal los und lasst euch nicht täuschen.


    -----------------------------------------------------------------


    Aussehen:

    Gattes hat eine Statue die zu einem Männlichen Menschen passen würde, doch er besteht größtenteils aus Grauen Nebel in seiner Hand hat er einen Dolch namens “Nacht” und auf dem Rücken hat er den Umhang namens “Nebel” (wird erst sichtbar ab Level 10)  diese beiden Teile gehörten zum Item “Nacht und Nebel”bU-XdKPvgz61nT91RJTvN4pxM_2IyfgRTIWtQvf_4V6uUvsE0Qq5EjJvHQtgv_Qm87Jzrl7SXEoMc3j-r7MBULGaPKrbkRI5iLss_v9NHBdFPW7sDuyMB2a9XhcBaCxgd0eFhVIy das 2013 (beginn Season 3) Entfernt wurde und früher mit den teil Items “Mantel des Geschicks” und “Dolch” + 350 Gold gebaut wurde.


    -----------------------------------------------------------------

    Kurzgeschichte:


    Akt 1: Die Schrift vom Nacht und Nebel:

    Gattes, lebte in einem kleinem Stamm namens Niane und war hauptsächlich fürs Jagen zuständig, doch einige Jahre später verließ er sein Stamm um mehr von der Welt zu sehen, vieles zu sehen was keiner kennt oder nicht mehr kannte, er las viele Bücher und Schriften und fand dann auch eine Schrift die vom Dolch, Nacht und dem Umhang, Nebel handelt, diese Interessierten ihn also machte er sich auf den Weg diese zu finden.



    Akt 2: Die erste Spur

    Nach den zwei teilen suchte er sehr lange bis er von einer Hellseherin, einer Älteren Dame einen Tipp bekam, doch nicht nur das auch warnte die Dame ihn vor einem Ungeheuer die dieses Item beschützte, doch Gattes ignorierte diese Warnung und suchte nach dem Ort die sie ihm nannte, “der Item Friedhof”.



    Akt 3: Der Dolch Nacht und das Ungeheuer:

    Gattes suchte nun nach dem Ort “Der Item Friedhof” und fand ihn auch nach ner Zeit doch die Warnung von der Alten Dame bewahrheitete sich und er begegneter einem Schrecklichen Ungeheuer der die Items des Friedhofs beschützte, doch durch seine Fähigkeiten die er erlangte, konnte er fast unbemerkt an das Grab des Items gelangen. Dort stellte er aber fest das nur ein teil des Items vorhanden war, Der Dolch “Nacht”. Doch wo war der zweite Teil des Items, der Umhang “Nebel” schien sich an einem anderen Ort zu befinden.



    Akt 4: Auf der Suche nach dem Umhang:

    Nach ungefähr 10 Jahren fand er endlich einen weiteren Hinweis wo sich der Umhang befindet, eine alte Schrift namens: “Die Grauen Nacht” erzählte von der Nacht des Grauens, Dem schwarzen Nebel und der Schatteninseln, es war eine Möglichkeit das der Umhang sich auf den Schatteninseln befindet. Natürlich war auch hier wieder von Warnungen die Rede doch dies ignorierte Gattes wieder.



    Akt 5 Der Umhang Nebel und die Schatteninseln:

    Zu den Schatteninseln zu kommen war nicht einfach und dauerte viel Kraft und Zeit, doch er schaffte es auf die Schatteninseln zu kommen und wiederum bewahrheiten sich die Warnungen den Gattes begegnete dem “Albtraum des Nebels” . Doch war dies kein Grund zurückzukehren, Leider wurde Gattes getroffen und wurde teil des Nebels, fand daraufhin aber den Umhang, und durfte so die Inseln verlassen wann er wollte.


    “Wenn man nichts hat zum verlieren, kann man nichts verlieren” - Gattes


    -----------------------------------------------------------------

    Geschichte:

    Gattes, der täuschende Nebel








    -----------------------------------------------------------------

    Stats:

    • Lane: Bot / Mid
    • Rolle: Adc / Assassine


    • Leben: 590 (+63/lvl, 1661 auf lvl 18)
    • Mana: 340 (+29/lvl, 833 auf lvl 18)
    • HP/5: 3,25 (+0,54/lvl, 12,43 auf lvl 18)
    • MP/5: 8,25 (+0,54/lvl, 17,43 auf lvl 18)
    • Angriffsschaden: 60 (+3/lvl, 111 auf lvl 18)
    • Fähigkeitsstärke: 0 (+0/lvl, 0 auf lvl 18)
    • Rüstung: 25 (+2 /lvl, 61,72 auf lvl 18)
    • Magieresistenz: 30 (+1 /lvl, 47 auf lvl 18)
    • Lauftempo: 340
    • Angriffsgeschwindigkeit:0,640 (+0,007 /lvl, 0,759 auf lvl 18)


    • AD: [7/10]
    • AP: [2/10]
    • Leben: [4/10]
    • Schwierigkeit: [4/10]


    -----------------------------------------------------------------

    Fähigkeiten:

    -----------------------------------------------------------------

    Passive: Alte Schriften

    Gattes bekommt:

    • pro Starter Item (+ Boots) _ oder _
    • pro Basic Item _ oder _
    • pro Epic Item _ oder _
    • pro Legendary Item (+ ausgebauten Boots) _ oder _
    • beim Mythic Item _ oder _

    Angriffsschaden oder Fähigkeitsstärke (was er am meisten hat) dazu.


    Passive: "Nacht und Nebel"

    Gattes hat zu Anfang nur den Dolch “Nacht”,

    ab Level 10 bekommt er den Umhang “Nebel” dazu, somit bekommt er auf allen seinen Fähigkeit die Passive “Nacht und Nebel”: wodurch sich die Fähigkeiten verändern.


    -----------------------------------------------------------------

    Q: Dolchwurf:

    Manakosten: ___

    Abklingzeit: ___

    Reichweite: ___


    Aktive:

    Gattes wirft seinen Dolch in eine Richtung, sollte er einen Gegner Treffen verursacht er _/_/_/_/_ (+_ pro Angriffsschaden) normalen Schaden und der Dolch kommt zu ihm zurück, wenn er keinen Gegner trifft fällt der Dolch zu Boden und Gattes kann diesen einsammeln, beim einsammeln oder wenn er zurück kommt, verringert sich die Abklingzeit um _/_/_/_/_% der aktuellen Abklingzeit.


    Passive: “Nacht und Nebel”:

    Gattes kann den Dolch aufladen (maximal _ Sekunden), pro 0,_ Sekunden macht dieser dann _/_/_/_/_ (+_ pro Fähigkeitsstärke) mehr Schaden.

    Bei voller aufladung hinterlässt dieser für _/_/_/_/_ Sekunden täuschender Nebel


    -----------------------------------------------------------------


    W: täuschender Nebel:

    Manakosten: ___

    Abklingzeit: ___

    Reichweite: ___


    Aktive:

    Nach Aktivierung lässt Gattes für _/_/_/_/_ Sekunden täuschender Nebel zurück, in diesem er von außen nicht sichtbar ist, solange kein Gegner darin ist und er nicht Angreift.


    Passive:

    Gattes bekommt in täuschender Nebel _/_/_/_/_ % mehr Angriffstempo und _/_/_/_/_ mehr Angriffsschaden.


    Passive: “Nacht und Nebel”:

    Teammitglieder bekommen ebenso die Eigenschaft von täuschender Nebel (Aktive)


    -----------------------------------------------------------------

    E: Nebelsprung

    Manakosten: ___

    Abklingzeit: ___

    Reichweite: ___


    Aktive:

    Gattes springt nach vorne, löst einen versteckten Autoattack aus der _/_/_/_/_ (+_ pro Angriffsschaden) normalen Schaden verursacht.

    Sollte er dabei auf täuschender Nebel treffen verringert sich die Abklingzeit um _/_/_/_/_ Sekunden.


    Passive: “Nacht und Nebel”:

    Kann aller _/_/_/_/_ Sekunden von Nebel zu Nebel (_ max. Entfernung) springen.


    -----------------------------------------------------------------


    R: Die Zeit des Grauen Nebels:

    Manakosten: ___

    Abklingzeit: ___


    Aktive:

    Gattes löst auf der ganzen Karte einen Nebelsturm aus, wodurch überall auf der Karte, zufällig täuschender Nebel spawnt.


    Passive:

    Gattes bekommt _/_/_% Lauftempo


    Passive “Nacht und Nebel”:

    Sollte ein Gegner durch täuschender Nebel gehen wird dies Gattes angezeigt.


    -----------------------------------------------------------------

    Animationen:


    Autoattack:

    • Wirft seinen Dolch


    Bewegung:

    • läuft er als Nebelgestalt
    • ab ___ Lauftempo schwebt er als Nebelgestalt


    Zurückporten:

    • verteilt kleine Nebelschwaden um sich und fliegt dann nach oben


    Tot:

    • verschwindet zwischen Nebel, der Nebel bleibt an der stelle bis er respawnt


    Dance:

    • Weißes licht hinter ihm das zwischen Nebelschwaden vorschaut, davor tut er so als würde er etwas rappen


    Lachen:

    • ein trockenes, raues lachen


    -----------------------------------------------------------------

    Texte:


    Champ-Select:

    • “Der Schwarze Nebel kommt zurück”


    Wenn Gebannt:

    • “mich kann man zwar aufhalten, doch den Schwarzen Nebel nicht.”


    Move-Command:

    • “Ich folge dem Schwarzen Nebel”
    • “täuschender Nebel da und täuschender Nebel da, das freut mich”


    Attack-Command:

    • “Sie lernen nicht aus ihren Fehlern
    • “so einfach lassen sie sich täuschen”


    Joke:

    • “Die Grauen Nacht ist einer mein schönsten Tage”


    Taunt:

    • “Wegrennen hilft nicht, der Schwarze Nebel holt euch trotzdem”
    • “Die Grauen Nacht holt auch euch”


    -----------------------------------------------------------------


    Extras:



    -----------------------------------------------------------------


    Schluss:


    So das war das Champion Konzept, ich bin gespannt wie es euch gefallen hat und was für Kritik ihr habt, Bis dahin verliert euch nicht im Nebel ^^.


    :xayah: LG, Drol111

  • Erst einmal: Schickes Profilbild.


    Nun dann. Erneut hast du einem alten Item den erneuten Zutritt zur Kluft in Gestalt eines Champions ermöglicht und das in meinen Augen auch nicht so schlecht. Ich mag die Idee eines Champions, der sich im Wesentlichen auf eine Mechanik konzentriert (hier der täuschende Nebel) und von der Interaktion dieser Mechanik lebt.

    Bei der Ultimate mache ich mir nur den Kopf darum, dass sie ab Level 10 echt stark sein könnte, da du (zwar zufällig gestreut) aber durchaus für eine gewisse Zeit lang über all auf er Karte Wards hast, die dich über alles informieren, was passiert. Wenn man sich aber mal ansieht, dass TF das ohne den Zufallsanteil besitzt, ist die Ult gar nicht so schlimm (je nachdem über was für eine Dauer man hier sprechen müsste.)


    Klassische Disclaimer: Die Nutzung von Farbe zur Strukturierung ist eine sehr gute. Sollte ich mir vielleicht auch angewöhnen. Und das ausmerzen von Zahlenwerten ist auch keine schlechte Idee, wenn man sich unsicher ist. (Dennoch könntest du dich gern auch mal daran versuchen. Hier bringt dich keiner um, wenn du mal irgendwo übers Ziel hinausschießt.)


    Das war es auch schon.

    Mit freundlichen Grüßen:

    Amycos Cyrus


    Content Manager des Unterforums "Champion- & Skinkonzepte"

    Moderator

  • Erst einmal: Schickes Profilbild.

    Vielen Dank ^^, deins finde ich auch nicht schlecht, Bilder mit viel Flammen finde ich auch nicht schlecht.


    Bei der Ultimate mache ich mir nur den Kopf darum, dass sie ab Level 10 echt stark sein könnte

    Bei dem Punkt habe ich schon fast andersherum gedacht, da Mann den täuschenden Nebel ja einfach ausweichen kann, wenn man schlau spielt, aber mit Combo mit e ist die dann wieder besser :D


    (Dennoch könntest du dich gern auch mal daran versuchen. Hier bringt dich keiner um, wenn du mal irgendwo übers Ziel hinausschießt.)

    Da bin ich etwas vorsichtig da ich mit Xhena auf dem Forum von Riot Games echt ins Klo gegriffen habe und so das allg. Konzept schlecht bewertet wurde, nur weil die zahlen schlecht waren.

  • Da bin ich etwas vorsichtig da ich mit Xhena auf dem Forum von Riot Games echt ins Klo gegriffen habe und so das allg. Konzept schlecht bewertet wurde, nur weil die zahlen schlecht waren.

    In der Zeit in der das alte Forum wirklich (gegenüber Skins) erblühte erinnere ich mich an wirklich viele Konzepte, die in Grund und Boden gestampft wurden (auch teils durch mich^^), aber ich wüsste keines, dass wegen Zahlenwerten "unterging"


    Selbstverständlich richtete sich die meiste Kritik immer gegen Zahlen, da man von denen am meisten versteht. [Eine ausgetüftelte Mechanik kann stark sein, aber einem Leser fehlt das Gefühl dafür. Aber jeder kann grob abschätzen, was zu viel/wenig Schaden oder Kosten sind] Davon sollte man sich aber nicht so sehr klein machen lassen, denn vor allem du solltest langsam wissen, dass es wenn dann quasi nur ein wenig an den Zahlen herumzuspielen gibt. Alle deine Konzepte wurden doch bisher recht gut bzw. neutral angenommen.

    Mit freundlichen Grüßen:

    Amycos Cyrus


    Content Manager des Unterforums "Champion- & Skinkonzepte"

    Moderator

  • Alle deine Konzepte wurden doch bisher recht gut bzw. neutral angenommen.

    Das stimmt, das liegt aber daran das man mehr auf die Fähigkeiten schaut als auf die Zahlen die die Fähigkeiten automatisch verändern, entweder wird sie dadurch zu schwach oder zu stark, letzteres ist dann meist ein no´go für die Fähigkeit

    ich bin halt nicht gut in Zahlen deswegen lass ich das lieber um mehr auf die Fähigkeiten zu lenken